11.04.2021

Jour fixe musical 34: Monja Sobottka liest aus Hellmut Stern „Saitensprünge“

Sonntag, 11. April 2021, 18 Uhr

Blaues Haus Breisach

 

Programm der Veranstaltungsreihe „Verfolgung – Widerstand – Exil“

 

Jour fixe musical 34:

Monja Sobottka liest aus Hellmut Stern „Saitensprünge“

 

Eingeblendet historische Aufnahmen mit den Berliner Philharmonikern
und dem Israel Philharmonic Orchestra unter den Dirigenten
Erich Kleiber, Leonard Bernstein, Paul Klecki, Zubin Mehta
& ein  Überraschungsgast

 

 

BITTE BEACHTEN:

Reservierungswünsche richten Sie bitte ausschließlich per

E-Mail an
mail@Bronislaw-Huberman-Forum.de

 

Damit Sie nicht vergeblich zum Veranstaltungsort kommen bitten wir Sie um Folgendes:
Für den Besuch all unserer Veranstaltungen ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich.
Schreiben Sie bitte, welche Veranstaltung Sie besuchen möchten, bitte mit dem Hinweis,  welche/ wieviele Besucher aus der gleichen Wohngemeinschaft stammen. Einzelplätze stehen, der Bestuhlungsstruktur zufolge, nur in sehr beschränkter Zahl zur Verfügung. Sie erhalten schnellstmöglich Antwort, ob Ihr Reservierungswunsch erfüllbar ist. Kommen Sie  bitte nicht „in letzter Minute“ zur Veranstaltung, da Sie und wir beim Einlass und bei der Platzierung auf Abstandsregeln zu achten haben.

Beim Besuch von Veranstaltungen bei freiem Eintritt bringen Sie bitte unsere Reservierungsbestätigung, quasi als „Eintrittskarte“, mit.
Die Besucher- und Hygienebestimmungen werden Ihnen rechtzeitig, per E-Mail, zugeschickt.

 

Sie finden auch alle Einzelheiten hierzu auf www.BronislawHubermanForum.com

 

 

Blaues Haus Breisach, Rheintorstraße (ehemalige Judengasse) Nr. 3, Eintritt frei, schriftliche Anmeldung erforderlich an: mail@Bronislaw-Huberman-Forum.de

ARTIKEL TEILEN: