09.06.2019

Jour fixe musical 8 – „Geige im Exil, 1. Folge“

Iris Guenther

David Navarro

Theresa Jensen

Violine

Kompositionen von Schulhoff, Wellesz, Krenek

Die Überschrift des Abends lautet  „Geige im Exil, 1.Folge“. Es spielen Studierende der Musikhochschule Freiburg: Iris Guenther, David Navarro und Theresa Jensen. Auf dem Programm stehen Sonaten für Solo-Violine von Ervín Schlhoff, Egon Wellesz und Ernst Krenek. Die Werke all dieser drei Komponisten wurden von den Nationalsozialisten als „entartete Musik von Kulturbolschewisten“ mit Aufführungsverbot belegt. Der Prager Ervín Schulhoff starb 1942 im Konzentrationslager Wülzburg. Ernst Krenek, erster Komponist einer Jazz-Oper (Jonny spielt auf, 1927), emigrierte in die Vereinigten Staaten und Egon Wellesz flüchtete 1938 ins englische Exil.

So. 12. Mai 2019, 18 (bis ca.19) Uhr, Blaues Haus, Eintritt frei

ARTIKEL TEILEN: