1876 –1933

Nach 1876 erlebte das Haus verschiedene Nutzungen. Von 1893 bis 1898 wurden Teile der in Breisach stationierten Garnison untergebracht. Danach wurde es als Gemeindehaus genutzt; die Kantoren mit ihren Familien lebten hier, nachdem das Bezirksrabbinat 1885 nach Freiburg verlegt worden war.

ARTIKEL TEILEN: